News

21.09.2017

Der Freundeskreis e.V. organisierte im Schuljahr 2016/2017 zum fünften Mal die Aktion „Lesefuchs/Leseratte“Sieger 2017Während des Schuljahres dürfen die Schüler von Dezember bis zu den Pfingstferien ihre gelesenen Bücher vorstellen und bewerten. Dazu stellt der Freundeskreis die Vorlagen zur Verfügung und die Klassenlehrer sammeln die ausgefüllten Bögen im Aktionszeitraum ein. Alle Schüler, die an der Aktion teilnehmen, werden mit einem T-Shirt belohnt und es werden sowohl die „lese“-fleißigsten Schüler als auch die „lese“-fleißigsten Klassen ermittelt.

Zum 5. Jubiläum der Aktion im Schuljahr 2016/2017 erreichte die Aktion sogar einen Rekord mit über 1.000 eingereichten Bögen und zwei erstplatzierten Gewinnerklassen!

Es lohnt sich auf jeden Fall an der Aktion teilzunehmen, weil viele tolle Preise winken.

Auf ein Neues im Schuljahr 2017/2018!

Der Freundeskreis e.V. freut sich darauf wieder viele Lesefüchse und Leseratten zu belohnen ***

 

23.07.2017

Hilfe für Togo
Togo

Am 21. Juli bekamen die Religionsgruppen der 5. und 6. Klasse Besuch von Frau Stadelmaier vom Verein „Hilfe für Togo“. Mit beeindruckenden Bildern berichtete sie von ihren interessanten Erfahrungen aus Togo. Die Schülerinnen und Schüler stellten ihr viele Fragen. Da in Togo viele Kinder mit leeren Händen, manchmal nur mit einem Stift und Papier in der Hand zur Schule kommen, sammelten die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Wochen Schulranzen, die mit Mäppchen, Heften, Spielsachen und Kleidung gefüllt wurden. Die Schulranzen und Sporttaschen finden nun in Togo neue Besitzer. Durch den Verkauf von Pizza, Kuchen, Eis und Süßigkeiten während der Pause, konnten die Religionsgruppen 160 Euro als Spende übergeben. Mit diesem Geld werden in Togo Schulbänke zum Lernen gefertigt.

 

12.07.2017

Schülerlauf bei der Stadioneinweihung

Am Mittwoch, den 12. Juli 2017 wurde das renovierte Stadion der SG Schorndorf eingeweiht. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten durch den AOK Cooper-Test, bei dem 20 Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilnahmen. Gemeinsam liefen die Fünft- und Sechstklässler 40 Kilometer in zwölf Minuten und erreichten dabei in beiden Jahrgangsstufen den dritten Platz. Am nächsten Tag wurden sie zudem von ihren stolzen Sportlehrern für ihr hohes Maß an Bereitschaft und vor allem für ihre Fairness und ihren Teamgeist geehrt.

Stadioneinweihung 2017

 

07.07.2017

Rektor Dieter Leins verabschiedet sich aus dem Schuldienst

Am 07. Juli gab es im Anschluss an das Schulfest eine weitere ganz besondere Veranstaltung: die Verabschiedung von Herrn Leins. Zahlreiche Gäste waren geladen, darunter der erste Bürgermeister Edgar Hemmerich, die Leiterin des Schulamts Backnang, Sabine Hagenmüller-Gehring, Schulrat Thomas Biber und zahlreiche weitere Gäste. Eröffnet wurde der Abend von Karola Gross, der neuen Rektorin der GMS Rainbrunnen. Danach gab die Streicher-AG unter Leitung von Frau Veil und Frau Maurer einen musikalischen Abschiedsgruß. Edgar Hemmerich dankte Herrn Leins anschließend für seine Tätigkeit  an der Keplerschule und die stets klaren Worte. Frau Hagenmüller-Gehring blickte zurück auf die fast 30-jährige Rektorentätigkeit von Herrn Leins, der vor der Keplerschule bereits Rektor in Welzheim war. Beendet wurde der Abend musikalisch durch einen emotionalen Auftritt von Frau Brandstetter, Herrn Mühlberger und Herrn Huber. Sie sangen das Lied „Wia Die Zeit Vergeht“ von Hubert von Goisern. Danach verabschiedete sich Herr Leins und bedankte sich nochmals bei allen Rednern und Akteuren des Abends. Anschließend klang der Abend mit einem tollen Buffet, dass Frau  Mühlberger mit der Klasse 7b vorbereitet hatte, aus. Wir danken Herrn Leins nochmals für alles und wünschen ihm für seine weitere Zukunft alles Gute.leins_abschiedDieter Leins wird von Sabine Hagenmüller-Gehring und Thomas Biber verabschiedet.

 

07.07.2017

Kunterbunte Schule: Projektwoche und Schulfest 2017

Vom 03. Juli bis zum 07. Juli fand bei uns an der Schule wieder die Projektwoche
statt, in der die GMS Rainbrunnen mit der Fröbelschule zum Thema „Kunterbunte Schule“ an verschiedenen Projekten arbeitete, die dann am großen gemeinsamen Schulfest am 07. Juli vorgestellt wurden. Diesmal gab es die Besonderheit, dass die Projekte in den Klassen mit ihren Klassenlehrern unter Mithilfe der Fachlehrer ausgearbeitet wurden. So entstand ein bunter Mix an unterschiedlichen und farbenfrohen Projekten. Von selbst hergestellen Speisen und Getränken bis hin zu neugestalteten Räumen und Außenanlagen wurde allerhand geschaffen. Beim Schulfest konnte man dann alle Endprodukte der Projektwoche bewundern, die ausgestellt wurden. Einige konnte man sogar selbst testen, wie zum Beispiel die Brettspiele der 6a. Es mangelte auch nicht an Unterhaltung. Die Klassen 8a und 6b hatten in der Projektwoche ein Musical auf die Beine gestellt, welches in der Aula aufgeführt wurde. Außerdem gab es auf dem Schulhof Auftritte der Schulband und der Bläserklasse mit der EME-Gruppe. Insgesamt war es eine tolle Woche mit einem schönen Schulfest als Abschluss.bläserklasseDie Bläserklasse während ihres Auftrittes beim Schulfest

 

29.05.2017

schulfest_flyer web

 

19.02.2017

gms konzert 17_web

 

31.01.2017

Lesefuchs / Leseratte 2016/17

fuchs

Es ist wieder so weit: Die Lesefuchs/Leseratte-Aktion 2016/2017 des Freundeskreises der GMS Rainbrunnen steht an. Alle wichtigen Formulare können hier heruntergeladen werden.

 

29.01.2017

Informationsabend zur Gemeinschaftsschule und Tag der offenen Tür 2017

tag der offenen tür 2017web

14.01.2017

Schulsekretärin Gisela Kurock verabschiedet sich nach vierzehn Jahren in den Ruhestand

Danke680pxkurockAm 13.01.2017 wurde unsere Schulsekretärin Gisela Kurock feierlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Vierzehn Jahre lang war Sie die unverzichtbare Schnittstelle zwischen Schulleitung, Lehrerkollegium und Schülerschaft und stand stehts mit Rat und Tat zur Seite. Für ihre hervorragende Arbeit möchten wir im Namen der gesamten GMS Rainbrunnen herzlichst Danke sagen und Gisela Kurock für ihren weiteren Lebensweg alles erdenkliche Gute wünschen.

13.01.2017

Ich bin Teddy! Ich komm jetzt öfter!

teddy3

Seit diesem Schuljahr gibt es ein neues, etwas außergewöhnliches Schulmitglied.  Die Rede ist von Teddy! Teddy ist ein Irish Terrier und unser neuer Schulhund. Er ist der Privathund von Frau Dalhäuser, welchen sie von einem Irish Terrier Züchter aus dem Saarland gekauft hat. Die Irish Terrier sind bekannt dafür, dass sie nicht sehr groß werden, sehr kinderfreundlich sind und nicht haaren, was sehr zugunsten aller Allergiker ist. Zum ersten Mal betrat Teddy das Schulhaus gegen Ende September und ist seit dem Schuljahr 2016/2017 offiziell als Schulhund bei uns.

teddy1“Bücher lesen”  ist eines von Teddys absoluten “Lieblingsfächern”

Teddy kommt jeden Donnerstag für 3 Stunden und wird derzeit per Softbox im Auto transportiert, wobei demnächst eine Hundebox angeschafft wird. In der Schule wurde er sehr gut angenommen und stellt sich soweit gut an. Er hat und macht keine Probleme, auch nicht, wenn die Schüler mal etwas lauter sind. Allerdings gibt es auch noch ein paar wenige Schüler, die noch etwas unsicher im Umgang mit ihm sind, was sich aber mit der Zeit noch legen wird.

teddy2Kleiner Hund, große Neugier!

Zudem wurden die Schüler auch aufgeklärt, wie man mit einem Hund umgeht. Dazu stattete Karin Schwarz von Teddys Hundeschule K. Schwarz am Wellinghof der Schule einen Besuch ab und vier Klassen bekamen für je eine Stunde einen kleinen Crash-Kurs  zum Thema „Umgang mit Hunden“. Dieser Besuch wurde vom Freundeskreis der GMS Rainbrunnen finanziert. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank hierfür. Mittlerweile besucht Teddy unsere Schule zwei bis drei Mal in der Woche. Aber auch wenn er gerne bei den Schülern ist, sollte man beachten, dass wenn er in seine Softbox geht, er seine Ruhe haben will.

Hundeschule 1

Karin Schwarz, Leiterin der Hundeschule

Zum Glück halten sich alle an die Regel und lassen Teddy seinen Freiraum. Alle sind glücklich, dass Teddy da ist. Vor allem die Klassen, in denen Teddy hauptsächlich zu Besuch ist, danken es ihm mit Ruhe und viiiiiiiel Liebe und Streicheleinheiten.

Vadim Sackmarov

 

25.11.2016

Die neue Bläserklasse der GMS Rainbrunnen wird von der Rudolf- und Anna Bühler-Stiftung gefördert!

Klicken Sie hier, um den dazugehörigen Zeitungsartikel aus den Schorndorfer Nachrichten vom 25.11.16 zu lesen.

Bläserklasse Schorndorfer Zeitung

03.07.2016

Ein Stolperstein für Marie Anna Fetzer -
Beeindruckende Darbietung der Schülerinnen und Schüler der GMS Rainbrunnen

sto

Am 30. Juni 2016 wurde in der Römmelgasse 13 ein Stolperstein für die in Grafeneck von den Nazis ermordete Marie Fetzer verlegt.

„Mit den Stolpersteinen wollen wir den Opfern Namen geben. Wir wollen warnen, was passieren kann, wenn menschenverachtende, intolerante Menschen die Oberhand gewinnen“, sagte Klaus Reuster, Vorsitzender der Naturfreunde Schorndorf. Auch Oberbürgermeister Matthias Klopfer betonte, wie wichtig es ist, sich an die damalige Zeit zu erinnern und dafür zu sorgen, dass sich so etwas niemals wiederholt.

sto4

Vor den Augen von Siegfried Fetzer, des inzwischen 81-jährigen Sohnes von Marie Fetzer, lasen Elma Celebic, Onur Kotan, Vanessa Pecar, Mirjam Schmidt und Milena Tomic aus den von Eberhard Abele zusammengestellten Briefen und Gerichtsakten vor und vermittelten den zahlreichen Besuchern einen direkten Einblick in den mörderischen Alltag der Nazis. Katharina Spoljarić  berichtete über ihr Praktikum im ZfP Winnenden und die menschliche Zuwendung, die die Kranken dort heutzutage erhielten.

Äußerst beeindruckend waren die musikalischen Darbietungen der Streichergruppe unter der Leitung von Maren Veil und Claudia Maurer. In einem von Maren Veil bearbeiteten Stück von Arvo Pärt sorgten Michele Steiger, Noemi Invidia, Colin Ernst,  Semina Dastan, Fynn Lorenz, Laureen Nietsch, Sina Wallner, Sarah Huida, Katrin Stiglitz, Marko Galli, Alexander Jurk und Kevin Heidenreich zu Beginn und am Ende der bewegenden Gedenkstunde für einen eindrucksvollen musikalischen Rahmen.

 

10.05.2016

Informationsabend Bläserklasse – Eine Kooperation zwischen der Jugendmusikschule, der Stadtkapelle Schorndorf und der GMS Rainbrunnen

Wie bereits an den Elternabenden angekündigt, findet am Dienstag, den 10.05.2016 um 19 Uhr der Informationsabend zur Bläserklasse statt. Die Einladung mit allen wichtigen Informationen kann hier  heruntergeladen werden.

 

26.04.2016

Erfolgreiche Premiere der “Großen Jahresshow” der GMS Rainbrunnen

Riesenandrang bei der Jahresshow der Gemeinschaftsschule Rainbrunnen – bis die Sitzplatzkapazität in der Barbara-Künkelin-Halle an ihre Grenzen kam. Das von den Schülerinnen und Schülern gestaltete Bühnenprogramm machte dem Veranstaltungsmotto “Vielfalt” wirklich alle Ehre und so bekamen die vielen Zuschauer einen farbenfrohen und abwechslungsreichen Mix aus Tanz, Akrobatik, Musik, Theater, Trickfilm und vielem mehr geboten. Wir danken allen Beteiligten, die zu diesem überaus gelungenen Abend beigetragen haben!

Lesen Sie hierzu auch den Artikel aus den Schorndorfer Nachrichten vom 25.04.2016!

vkl auftritt

Die Schülerinnen und Schüler der Vorbereitungsklasse sorgten mit ihrer Interpretation des Leonard Cohen Klassikers “Hallelujah” für eines der absoluten Highlights des Abends!

 

23.03.2016

gms konzert webt

 

22.02.2016

Der aktuelle Elternbrief steht in unserem Downloadbereich für Sie zur Verfügung.

Wir lernen miteinander und voneinander für eine erfolgreiche Zu

 

08.02.2016

tag der offenen tür 2016_ plakat_homepage

 

04.02.2016

IMG-20160225-WA0007

„Alle Jahre wieder“ wurde der Grundschulfasching vom Freundeskreis der GMS Rainbrunnen veranstaltet. So natürlich auch in diesem Jahr. Zusätzlich zu dem tollen Übungsparcour und der  sehr interessanten und vielseitigen Talentshow, hatten wir den Zauberer und Bauchredner „Larry“ zu Gast. Bei seiner kindgerechten und abwechslungsreichen Zaubershow hatten Alle viel Spaß. Beim traditionellen Kinderschminken war das Interesse auch wieder sehr groß. Von den Eltern wurden süße und herzhafte Leckereien gespendet die zusammen ein tolles Buffet ergaben.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, Lehrerinnen und Lehrer für ´s Mitmachen.

Unser „Freundeskreis der GMS Rainbrunnen e.V.“

 

09.12.2015

Lesefuchs / Leseratte 2015/16

fuchs

Es ist wieder so weit: Die Lesefuchs/Leseratte-Aktion 2015/2016 des Freundeskreises der GMS Rainbrunnen steht an. Alle wichtigen Formulare können hier heruntergeladen werden.

 

02.12.2015

Die Schülersprecherinnen und Verbindungslehrer bei der SMV-Regionaltagung 2015

Ende November verbrachten unsere Schülersprecherinnen Laura und Julia mit Frau Veil und Herrn Milz einen Tag im Schulzentrum Rudersberg. Das staatliche Schulamt Backnang veranstaltete hier die SMV-Regionaltagung zum Thema „sich darstellen“. In mehreren Workshops gelang es Techniken des Präsentierens, des freien Redens und des Darstellens in Bild und Ton zu erwerben. Außerdem war viel Zeit zum Austausch mit anderen Schülersprechern und Verbindungslehrern, um eigene Aktionen vorzustellen oder Tipps und Tricks der anderen zu erfahren. Mit neuen Ideen und Plänen steuert die SMV jetzt auf den Jahreswechsel zu.

smv_fortbildung

 

29.10.2015

Sophie Besten mit dem Rotary-Schülerpreis ausgezeichnet

Unsere ehemalige Schülerin Sophie Besten wurde am Dienstag, den 27.10.2015 bei der 20. Preisverleihung des Rotary-Schülerpreises ausgezeichnet. Durch ihr herausragendes soziales Enagement an der GMS Rainbrunnen, sowie ihre sehr guten schulischen Leistungen, hat sich Sophie den Preis mehr als verdient. Wir gratulieren Sophie herzlich und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

rotary 15

Sophie Besten (r.) mit ihrer ehemaligen Klassenlehrerin und Laudatorin Christina Dalhäuser bei der Rotary-Preisverleihung 

 

11.07.2015

„Alles was uns bewegt“ – Die gemeinsame Projektwoche und das Schulfest der GMS Rainbrunnen und der Fröbelschule

gummistiefeltanz

In der Woche vom 06.07. – 10.07.2015 fanden unsere diesjährigen Projekttage gemeinsam mit der Fröbelschule unter dem Motto „Alles, was uns bewegt“ statt. In zahlreichen Projektangeboten wurde die Woche über gespielt, gelacht und gearbeitet. Am 10. Juli feierten wir abschließend gemeinsam ein farbenfrohes Schulfest. Zahlreiche Aufführungen und Projekte, passend zum Projektwochenthema, konnten die Besucher erleben. Für Speisen und Getränke war ebenfalls bestens durch die vielen freiwilligen Helfer gesorgt. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Beteiligten.

 

17.06.2015

Ein Stich in die Zukunft

spatenstichAm Dienstag, den 16.06.2015 fand der Spatenstich für den Erweiterungsbau unserer Schule statt. Im neuen Gebäude sollen neue Fachräume entstehen, was dazu führt, dass es auch im Hauptgebäude zu Veränderungen kommen wird. Betroffen sind unter anderem ein neues Lehrerzimmer, ein moderner Kunstraum und ein neuer Raum für unsere Schulsozialarbeit. Zu Beginn der Veranstaltung spielte die Streicher-AG ein Stück. Auch die Gitarren- und Mundharmonika-AG gab für die Besucher noch ein Stück zum besten. Anschließend hielten Herr Leins, Herr Oberbürgermeister Klopfer und Herr Jochen Geiss vom Schorndorfer Architekturbüro “asg Architekten” eine Rede. Danach spielte die Schülerband mehrere Lieder. Im Anschluss dann das Highlight: Der Stich in die Erde. Die vielen Besucher liefen mit an den Bauzaun, um diesen besonderen Augenblick zu beobachten. Schülersprecherin Sophie Besten hatte stellvertretend für alle Schüler eine Schaufel in der Hand, mit der sie unter anderem neben Herrn Leins und Herrn Oberbürgermeister Klopfer den Spatenstich vollführte. Danach gab es noch für alle Essen und Trinken. Wir freuen uns bereits jetzt, dass im September 2016 das Gebäude fertig sein soll und unsere Schule sich dadurch auch räumlich vergrößert.

J.Vogt, A.Weng, N.Rodriguez

 

02.07.2015

Spendenaktion für Brot an der Grundschule

An der Rainbrunnenschule in Schorndorf unterrichtet Pfarrerin Margarete Oesterle seit vielen Jahren die Grundschüler im Fach ev. Religion. Im Zuge der Unterrichtseinheit: „Kinder in der einen Welt“ in Klasse 4 initiierte sie eine Spendensammelaktion. Die Kinder bastelten mithilfe eines Bastelbogens von „Brot für die Welt“ eigene Spendenkässchen und zogen los. Die Pfarrerin versprach, den Betrag, den die Kinder sammeln würden, zu verdoppeln.

Von Unterrichtsstunde zu Unterrichtsstunde staunte sie mehr, als die Kinder ihr von den Spendenergebnissen berichteten, die sie einwarben. Da wurde Kuchen beim Fußballturnier des kleinen Bruders verkauft, da wurden Großeltern um Spenden gebeten und bei Familienfesten waren die „Kinder in der einen Welt“ ein Thema. Vor allem jene zwei gute Freundinnen, die das Spendenplakat halten, spornten sich gegenseitig zu Höchstleistungen beim Sammeln an. Letztlich ergab das Leeren der Kässchen  weit über 230 Euro, die von der Pfarrerin dann verdoppelt wurden. Abschluss der Unterrichtseinheit war es zu verstehen, wie viel mit einem solchen Betrag in armen Ländern ganz konkret bewegt werden kann.“

SANYO DIGITAL CAMERA

 

05.05.2015

Der aktuelle Elternbrief steht in unserem Downloadbereich für Sie zur Verfügung.

Elternbrief 4klein

 

27.04.2015

Der Freundeskreis der Keplerschule heißt nun offiziell “Freundeskreis Gemeinschaftsschule Rainbrunnen e.V.”

 

21.03.2015

Am 21.03.2015 findet an der GMS Rainbrunnen und an der Fröbelschule ein Flohmarkt – Kaffee in Kooperation mit dem Freundeskreis der Keplerschule statt. Für genauere Informationen, auch zwecks Tischreservierung, klicken Sie bitte hier.

Einladung Flohmarkt 2015bild

 

12.03.2015

tag der offenen tür 2015web

 

02.03.2015

Seit dem 14.12.2014 gibt es neue Busfahrpläne. In unserem Downloadbereich haben wir diese für Sie bereitgestellt.

 

26.02.2015

Besuchen Sie die Filmpremiere dieses außergewöhnlichen Medienprojektes!

Games_Plakat

 

07.02.2015

Einen Bericht über dieses interessante Filmprojekt finden Sie unter der Rubrik ”Projekte / Veranstaltungen” oder klicken Sie hier. Über Ihren Besuch bei der Filmpremiere würden wir uns sehr freuen.

GAMES

 

06.02.2015

movienight15

 

05.02.2015

Der neue Elternbrief Nr. 3  steht für Sie in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Wir lernen miteinander und voneinander für eine erfolgreiche Zu

 

12.01.2015

In Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum, der Manufaktur und dem Kino Kleine Fluchten wird derzeit ein interessantes Filmprojekt realisiert. Innerhalb dieses Rahmens wirken auch einige Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 – 7 der GMS Rainbrunnen vor und hinter der Kamera mit. Lesen Sie hierzu einen Bericht aus den Schorndorfer Nachrichten vom 29.12.2014 über unsere Nachwuchsschauspieler und – filmemacher. Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild.

29.Dec_ZVW_SHSMO.arc

 

07.01.2015

Der neue Elternbrief Nr. 2  steht für Sie in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Wir lernen miteinander und voneinander für eine erfolgreiche Zu

 

05.12.2014

Der Freundeskreis führt nun zum dritten Mal die Aktion „Lesefuchs“ (Klassen1-4) und zum zweiten Mal die „Leseratte“ (ab Klasse 5) durch. Mit dieser Aktion möchte der Freundeskreis das Lesenlernen unterstützen, das Lesen attraktiver machen und somit einen kleinen Teil zur Leseförderung beitragen. Alle dafür notwendigen Dokumente sowie einen Überblick über die letztjährige Leseaktion erhalten Sie in unserer Rubrik Gremien/Freundeskreis/News und Aktionen.

Lesefuchs_Leseratte

 

20.11.2014

Der aktuelle Elternbrief steht in unserem Downloadbereich für Sie zur Verfügung.

Wir lernen miteinander und voneinander für eine erfolgreiche Zu

 

10.11.2014

Einladung_zum Kinoabend_20

 

23.10.2014

Zur diesjährigen Einschulung der “Einser” und “Fünfer” hat der Freundeskreis ein Gewinnspiel organisiert. Dabei haben die Teilnehmer geschätzt, wieviel Korken sich in der Flasche befinden. Es haben 65 Schüler und Eltern einen Zettel mit ihrer geschätzten Anzahl abgegeben.

Korkenflasche

Die richtige Menge der Korken ist:  177

Am nächsten dran waren Joshua Schirmer und Perihon Delefoglu.

Wir gratulieren herzlichen zu je einem Centro Einkaufsgutschein im Wert von 25,- EUR.

Der Freundeskreis der GMS Rainbrunnen e.V.

 

13.10.2014

Auch dieses Jahr sammelt die SMV Spenden für Rumänien! Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen herzlich!

Ihre SMV

smvaktion

 

06.10.2014

Eine Terminübersicht über das erste Schulhalbjahr 2014/15 ist ab sofort in unserem Downloadbereich verfügbar!

 

23.07.2014

1. SMV-Fußballturnier: Nervenkitzel und glühende Emotionen

Siegermannschaft

Nervenkitzel, glühende Emotionen und vor allem jede Menge Spaß brachte das 1. Fußballturnier der SMV der Keplerschule Schorndorf. Die Organisation des Turniers übernahmen die Klassensprecher und Klassensprecherinnen sowie Frau Schock und Frau Beck. Die Klassen von 5 bis 9 beteiligten sich an diesem Fußballturnier. Es ergaben sich 8 Mannschaften aus 6 Schülern und 1 Schülerin. Jeder Schüler, der ein Tor schoss bekam einen Punkt und jede Schülerin, die ein Tor schoss bekam zwei Punkte. Jedes Spiel der Vorrunde dauerte 6 Minuten.

Während sich die jungen Klassen mit Teamgeist und Einsatzbereitschaft in die nächste Runde kämpften, erreichten die Oberstufen durch diszipliniertes und taktisches Spiel die nächste Runde. Auch die Lehrer konnten eine erfolgreiche Mannschaft stellen, doch bis zum Finale reichte das leider nicht. Beim Spiel um den 1. Platz kam es nach spannenden 10 Minuten zum Sieg. Die Burro Assolos gewannen und nahmen somit den Siegerpokal voller Freude entgegen. Der Freundeskreis der Keplerschule spendierte der Siegermannschaft Eintrittskarten für das Oskar-Frech-Bad, so dass der sportliche Spaß dort weiter gehen konnte.

Aber auch für die Fußballer auf dem 2. und 3. Platz hielt die SMV eine kleine Überraschung bereit. Alle anderen Teilnehmer erhielten  Trostpreise. Somit war das Turnier vollbracht und alle Mitglieder der SMV erhielten einen riesigen Applaus.

Danke an alle, die Preise gespendet haben: Der Freundeskreis der Keplerschule, die Kreissparkasse WN, Intersport Flöss sowie die SMV. Es wäre toll, wenn auch im Schuljahr 2014/2015 ein Turnier zustande kommen könnte.

Christina Boridou,  Schülersprecherin der Keplerschule Schorndorf

 

21.07.2014

Ab sofort ist das neue Schuljahrbuch des Schuljahres 2013/14 zum supergünstigen Preis von fünf Euro erhältlich! Bestellen können Sie über die jeweiligen Klassenlehrer oder unter folgender Emailadresse: schuelerfirma@gms-rainbrunnen.de

jahrbuchfürhomepage